Neujahrskonzert-Video aus der Barockkirche St. Peter

Anstelle des beliebten traditionellen Neujahrskonzertes wird am 1. Januar 2021 um 17 Uhr ein Musikvideo Premiere haben. Der Organist der Barockkirche Bezirkskantor Johannes Götz spielt mit Huw Morgan, dem Solotrompeter der Basler Sinfonieorchesters, festliche italienische Barockmusik von Giuseppe Torelli und Arcangelo Corelli für Hohe Trompete. Der aus Wales stammende Huw Morgan ist Gewinner zahlreicher Wettbewerbe und einer der gefragtesten Solisten seiner Generation. Sein Spiel besticht durch Virtuosität und artistische Brillanz. Außerdem erklingt in bester britischer Tradition eine hymnische Elegie für Flügelhorn und Orgel von George Thomas Thalben-Ball, sowie der 2. Satz aus der „Pastorale“ von Johann Sebastian Bach. Pfarrer Klemens Armbruster übermittelt herzliche Neujahrsgrüße. Das Video ist über die Homepage des Bezirkskantorates www.barockkirche-st-peter.de oder ab 17.00 Uhr direkt  hier abrufbar.

DAS PROGRAMM:

Giuseppe Torelli (1658 – 1709)
Sonata in D (G.1) für Trompete und Orgel
Andante-Allegro-Grave-Allegro

Klemens Armbruster (*1958)
Neujahrsgrüße aus St. Peter

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
aus der Pastorale BWV 590: 2. Satz

George Thomas Thalben- Ball (1896 – 1987)
Elegy für Flügelhorn und Orgel

Arcangelo Corelli (1653 – 1701)
Sonata in D für Trompete und Orgel

DIE MITWIRKENDEN

Huw Morgan, Trompete
Johannes Götz, Orgel

Pfr. Klemens Armbruster, Neujahrsgrüße

Aufnahmeteam:
Leopold Rombach und Erich Krieger, Kamera
Joachim Gossmann, Ton und Schnitt
Thomas Weber, Beleuchtung

 

Team Kinderkirche – Liebe Kinder!

Da die Aktion mit den Laternen bei Euch so gut angekommen ist, möchten wir auch gemeinsam mit Euch durch den Advent gehen! Wir möchten Euch einladen, Sterne zu basteln und zu gestalten und diese ab sofort in die Kirche zu bringen. Dort wird an unserem Platz bis Weihnachten eine weitere Tafel stehen, an die Ihr Eure bunten Sterne anbringen könnt!
Ab dem 04. Advent gibt es außerdem in der Kirche einen weiteren Gruß von uns!     
Lasst Euch überraschen, mehr dazu wird im Amtlichen Mitteilungsblatt bekannt gegeben! (Team Kinderkirche)

 

Telefonische Anmeldung zu den Gottesdiensten, besonders über Weihnachten und Neujahr

Die Anmeldung zu den Adventsgottesdiensten geschieht wie bisher telefonisch jeweils am Freitag vor den Wochenenden in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 11.00 Uhr für die Gottesdienste in St. Märgen unter Tel.: 07669 / 91 03 50 und für die Gottesdienste in St. Peter unter Tel.: 07660 / 930 11 20. Die telefonische Anmeldung zu Gottesdiensten über die Weihnachtsfeiertage mit Hl. Abend (24.12. St. Märgen/ St. Peter), 1. und 2. Weihnachtstag, Freitag (25.12. St. Märgen/St. Peter) und Samstag (26.12. St. Märgen/St. Peter), sowie für den Sonntag (27.12. St. Peter) erfolgt am Dienstag, 22.12. Die Anmeldezeit wird um eine Stunde von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr verlängert.

Die telefonische Anmeldung zu den Gottesdiensten von Silvester bis Sonntag (03.01.) mit Silvester (31.12. St. Peter), Neujahr (01.01. St. Märgen/St. Peter), Samstag (02.01. St. Peter), Sonntag (03.01. St. Märgen) erfolgt am Dienstag, 29.12. Die Anmeldezeit wird um eine Stunde von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr verlängert. Die Anmeldung zu Dreikönig (06.01.) erfolgt in St. Märgen ebenfalls am Dienstag, 29.12., in St. Peter erst am Dienstag, 05.01. von 9.30 bis 11.00 Uhr.

Die Online-Anmeldung für diese Tage ist ab dem 12.12.2020 freigeschaltet. Bitte beachten Sie, dass man die per Email zugeschickte „Anmeldebestätigung“ nochmals (!) bestätigen muss. Erst danach bekommt man die „Einlassbestätigung“.

Volkstrauertag 2020 findet in aller Stille statt

Bedingt durch die Corona-Pandemie wird es wie anderenorts auch am diesjährigen Volkstrauertag 14./15. November 2020 in St. Märgen und St. Peter keine öffentliche Gedenkfeier geben. In Stellvertretung aller Bürgerinnen und Bürger werden unsere Bürgermeister Manfred Kreutz, St. Märgen, und Rudolf Schuler, St. Peter, zusammen mit Pfarrer Armbruster auf den beiden Friedhöfen in aller Stille einen Kranz zum Gedenken niederlegen.

Zum diesjährigen Themenschwerpunkt – dem Kriegsende vor 75 Jahren in Europa – gibt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge eine Handreichung heraus. Sie enthält ein Vielfalt von Texten mit Hintergrundinformationen und mit praktischen Hinweisen Volkstrauertag 2020.

Zum eigenen Einstimmen findet sich der offiziell gesprochene Text zum Totengedenken des Bundespräsidenten hier.

 

                   

 

Jugendkarten am Schriftenstand

Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr die sogenannten Jugendkarten – Postkarten mit Weihnachtsmotiven, die zugunsten der Jugendarbeit angeboten werden.

Da der coronabedingte vorgeschriebene Abstand nicht garantiert werden kann , kann es in diesem Jahr nach dem Gottesdienst keine Ausgabe durch die Ministranten am Ausgang geben.
Die Jugendkarten zum Wochenende 07./08. November werden am Schriftenstand ausgelegt.
Wir bitten um eine Spende in das Kässchen am Schriftenstand. (ka)