Hofmaiandachten

Hofmaiandachten

Bild: M. Urhausen in: Pfarrbriefservice.de

Im Marienmonat Mai finden in den Hofkapellen der Bauernhöfe in St. Märgen sogenannten Hofmaiandachten statt.
Stefan Saum, von 1982-1995 Pfarrer von St. Märgen, hatte die Bewohner der Höfe inspiriert, ihre Hofkapellen auf diese Weise zu nützen.

So laden fast alle Hofbesitzer Jahr für Jahr Nachbarn und Freunde an einem Abend der Woche im Mai zu einer Hofmaiandacht ein.
Bei manchen ist es guter Brauch, die Beterinnen und Beter danach zu einem Vesper oder kleinen Umtrunk in die Bauernstub einzuladen.

Coronabedingt entfallen in diesem Jahr die Hofmaiandachten.