Bis Ende Januar keine Schülergottesdienste

In der derzeitigen Pandemielage ist es noch unklar, wie es mit einem geregelten Schulunterricht weitergeht. Damit ist auch noch keine endgültige Aussage möglich, wie es mit den Schülergottesdiensten aussieht. Unsererseits werden wir deshalb bis Ende Januar keine Schülergottesdienste durchführen. Wenn wir für den Februar im gedruckten Klosterschlüssel Schülergottesdienste eingetragen haben, ist das momentan nur ein Platzhalter. Ob dann die Schülergottesdienste tatsächlich stattfinden, entnehmen Sie bitte weiter dieser Homepage, auch unter der Rubrik „Gottesdienste“.
Mit dieser Unsicherheit ist auch die Unsicherheit verbunden, wie wir über die Schülergottesdienste eine gute Erstkommunionvorbereitung garantieren können. Deshalb werden wir in St. Peter bis Ostern die Schülergottesdienste monatlich nicht mehr zwischen Viertklässler und Drittklässler abwechseln, sondern in jedem Monat nur die Drittklässler zum Schülergottesdienst einladen. (ka)

„Lobpreis am Abend“ auch 2021

Der erste „Lobpreis am Abend“ in Neuen Jahr 2021 findet am Montag, 4. Januar, bereits um 18:00 Uhr (!)  im Chorraum der Pfarrkirche St. Peter statt.
Lieder, Texte, Gebete, Fürbitten, Stille sind die Elemente des Abends.
Dauer ca. 45 Minuten.

Es laden ein der Hauskreis von Alfred und Lucia Schwär und Anne Rieß.